Impressum

 

Angaben gemäß § 5 TMG

Gestaltung & Design
dv media, www.designverbindet.it

Technische Realisierung
Benno Rottonara (www.bennorottonara.com)

Benno Rottonara Videographer & Clipmaker
Peter-Mayr-Straße 10
39042 Brixen
MwSt.-Nr./Steuernr: IT03076030216

Handelsregister: M20318K0933 Registergericht: Bozen

Kontakt

Telefon: +39 3451099017
E-Mail: info@bennorottonara.com

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: IT03076030216

Berufsbezeichnung und berufsrechtliche Regelungen

Berufsbezeichnung: 742019 – ALTRE ATTIVITA‘ DI RIPRESE FOTOGRAFICHE Zuständige Kammer: Bozen
Verliehen durch: Italien

Soziale Netzwerke

Vimeo: https://vimeo.com/bennorottonara

Facebook: https://www.facebook.com/bennorottonaraphotographer/

Instagram: https://www.instagram.com/videographer.clipmaker/

 

Im Folgenden beziehen wir uns auf uns selbst als “Benno Rottonara”, “uns” oder “wir”.

 

Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten werden auf unserer Website zu Zwecken der technischen Abwicklung, der Sicherung der technischen Systeme, der Verbesserung der Website und der darauf dargestellten Informationen und Angebote sowie bei der Nutzung der angebotenen Kommunikationsmöglichkeiten, wie z.B. des Kontaktformulars, zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme erhoben und verarbeitet.

 

In der Regel werden personenbezogene Daten nur mit der Zustimmung der betroffenen Person verarbeitet. Eine Ausnahme gilt in den Fällen, in denen die Einholung der Einwilligung im Voraus aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist oder einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern würde. Im Folgenden finden Sie weitere Informationen darüber, zu welchem Zweck einzelne Daten erhoben werden und was Sie tun können, um Ihre persönlichen Daten zu schützen.

 

Informationen über die Verwendung von Cookies

Abhängig von den Einstellungen Ihres Browsers speichert Ihr Internet-Browser beim Besuch unserer Website sogenannte “Cookies” auf Ihrem System, d.h. kleine Textdateien, deren Inhalt vom Browser wieder ausgelesen und an anfragende Dienste übermittelt werden kann. Cookies ermöglichen so unter Umständen die Wiedererkennung Ihres Internetbrowsers.

 

Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrem System verhindern, indem Sie die entsprechenden Browsereinstellungen vornehmen oder Ihren Browser so einstellen, dass er nur Cookies von bestimmten Websites akzeptiert oder Sie vorher um Ihre Zustimmung bittet. Außerdem können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit über die Funktionen Ihres Browsers löschen. Weitere Informationen zu diesen Möglichkeiten finden Sie in der Anleitung Ihres Browsers.

 

Unsere Website legt nur technische Cookies auf Ihrem System ab, die für den Betrieb der Website und des zugrunde liegenden Content-Management-Systems erforderlich sind. Wenn Sie diese Cookies über Ihre Browsereinstellungen verhindern, kann es sein, dass die Website nicht richtig funktioniert oder nicht korrekt angezeigt wird.

 

Die von uns eingesetzten Cookies

Die von uns eingesetzten Cookies sorgen dafür, dass Teile unserer Website ordnungsgemäß funktionieren und dass Ihre Benutzerpräferenzen bekannt bleiben. Indem wir funktionale Cookies setzen, erleichtern wir Ihnen den Besuch unserer Website. Wir können diese Cookies ohne Ihre Zustimmung platzieren.

 

Verwaltung von Cookies

Sie können Ihren Internetbrowser verwenden, um Cookies automatisch oder manuell zu löschen. Sie können auch angeben, ob bestimmte Cookies nicht platziert werden sollen. Sie können Ihren Internetbrowser auch so einstellen, dass Sie jedes Mal benachrichtigt werden, wenn ein Cookie platziert wird. Weitere Informationen zu diesen Optionen finden Sie in den Anweisungen im Hilfebereich Ihres Browsers.

 

Bitte beachten Sie, dass unsere Website möglicherweise nicht richtig funktioniert, wenn alle Cookies deaktiviert sind. Wenn Sie die Cookies aus Ihrem Browser löschen, werden sie erneut gesetzt, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren.

 

Verarbeitung von Zugangsdaten

Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir oder unser Hosting-Provider Daten über jeden Zugriff, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (insbesondere die IP-Adresse, aber auch das Datum und die Uhrzeit sowie die aufgerufenen Seiten, die übertragene Datenmenge, die Herkunft des Aufrufs sowie Name und Version der Browser-Software und ähnliche technische Daten). Dabei handelt es sich um Daten, die von Ihrem Internet Service Provider und Ihrem Internet-Browser beim Aufruf der Seite automatisch übermittelt werden, mindestens für die Dauer Ihres Besuchs aufbewahrt werden sollen und auch als sog. “Server Log Files” gespeichert und statistisch ausgewertet werden können.

 

Die Daten werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt und werden nicht dazu verwendet, die persönliche Identität eines Nutzers zu ermitteln. Im Falle gesetzlicher Verpflichtungen oder eines konkreten Verdachts auf eine rechtswidrige Nutzung können die Daten auch zum Zwecke der Strafverfolgung überprüft und ausgewertet werden.

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die erhobenen Daten werden für den technischen Betrieb der Website und zur Gewährleistung und Verbesserung der Sicherheit (z.B. Abwehr von Hackerangriffen) verwendet. Die Daten werden anonymisiert, um daraus Informationen über die Serverauslastung oder die Häufigkeit der Nutzung unserer Website zu erhalten und um beispielsweise die technischen und wirtschaftlichen Erfordernisse des Serverbetriebs zu überwachen.

 

In der Regel werden nur anonymisierte Daten gespeichert. Personenbezogene Daten (wie die vollständige IP-Adresse) werden gelöscht, sobald sie für unsere Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden. Im Falle unseres Hosting-Providers erfolgt die automatische Löschung nach sechs Wochen.

 

Nutzungsanalyse

Zugriffsdaten (siehe oben) können von uns auch zur Nutzungsanalyse erhoben und anonymisiert gespeichert werden, um allgemeine statistische Auswertungen zu erstellen. Die Erhebung von Analysedaten durch uns erfolgt anonymisiert, IP-Adressen werden ausschließlich in verkürzter Form (maximal 2 von 4 Bytes) gespeichert und können somit nicht mehr einzelnen Nutzern zugeordnet werden, so dass dem Interesse der Nutzer am Schutz ihrer persönlichen Daten Rechnung getragen wird.

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die zu Analysezwecken erhobenen Daten werden für den technischen Betrieb der Website und zur Gewährleistung und Verbesserung der Sicherheit (z.B. Abwehr von Hackerangriffen) verwendet. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer zu anonymen Nutzungsdaten ermöglicht es uns außerdem, das Surfverhalten unserer Nutzer zu analysieren. Durch die Auswertung der gewonnenen Daten sind wir in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Website zusammenzustellen. Dies hilft uns, unsere Website und ihre Benutzerfreundlichkeit kontinuierlich zu verbessern. Die Analysedaten können zur Bildung so genannter Pseudonyme verwendet werden, sie werden jedoch nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt und von uns nicht dazu verwendet, die persönliche Identität von Website-Besuchern zu ermitteln.

 

Personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. Im Falle von Daten, die für die Nutzungsanalyse gesammelt wurden, ist dies in der Regel der Fall, sobald die Daten anonymisiert wurden. Dies geschieht direkt nach Ihrem Besuch auf unserer Website.

 

Sie können moderne Browser so konfigurieren, dass sie melden, dass Ihr Nutzerverhalten nicht verfolgt werden soll (sog. “Do-Not-Track”-Einstellung) oder die Ausführung von Skriptsprachen wie JavaScript verhindern. Weitere Informationen zu diesen Optionen finden Sie in der Anleitung Ihres Browsers. Auf diese Weise können Sie die übermittelten Daten auf die Daten beschränken, die für die technische Abwicklung und aus Sicherheitsgründen erforderlich sind. Sie können auch den Umgang Ihres Browsers mit Cookies nach Ihren Wünschen regeln (siehe Abschnitt “Verwendung von Cookies”). Wenn Sie Cookies und Skriptsprachen ausschalten, können Sie jedoch möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website in vollem Umfang und mit vollem Komfort nutzen. Die Einstellung “Do-Not-Track” schränkt Sie in keiner Weise bei der Nutzung unserer Website ein.

 

Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.

 

Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google übertragen und dort gespeichert, hierbei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind oder ob ein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Die Erhebung, Speicherung und die Auswertung erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder der bedarfsgerechten Gestaltung von Google-Websites. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich für dessen Ausübung an Google wenden müssen.

 

Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

 

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

 

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Soziale Plugins

Wir verwenden in unserem Online-Angebot sogenannte Social Plugins verschiedener sozialer Netzwerke. Bei Verwendung der Plugins stellt Ihr Internetbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks her. Dadurch erhält der jeweilige Anbieter die Information, dass Ihr Internetbrowser die entsprechende Seite unseres Online-Angebots aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Benutzerkonto bei dem Anbieter haben oder dort gerade nicht eingeloggt sind. Die Logfiles (einschließlich der IP-Adresse) werden von Ihrem Internetbrowser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters übermittelt und können dort gespeichert werden. Der Anbieter oder sein Server kann sich außerhalb des EWR befinden (z.B. in den USA).

 

Die Plugins stellen unabhängige Erweiterungen der Anbieter sozialer Netzwerke dar. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die von den Anbietern der sozialen Netzwerke über die Plugins erhoben und gespeichert werden.

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch das soziale Netzwerk sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen sozialen Netzwerks.

 

Wenn Sie nicht möchten, dass die Anbieter der sozialen Netzwerke Daten über dieses Online-Angebot erhalten und möglicherweise speichern oder weiterverwenden, sollten Sie die entsprechenden Plugins nicht verwenden.

 

Kontakt-Formular

Wenn Sie das auf unserer Website angebotene Kontaktformular nutzen, um mit uns in Kontakt zu treten, erfasst das automatisierte System auch personenbezogene Daten, die Sie freiwillig in die Eingabemaske eingeben. Im Einzelnen können die folgenden personenbezogenen Daten erhoben werden: Name; E-Mail-Adresse; weitere Kontaktinformationen, soweit Sie diese in das Freitextfeld eingeben. Sie erklären Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung der eingegebenen personenbezogenen Daten im Rahmen des Eingabevorgangs.

 

Sie müssen nicht unbedingt das Kontaktformular verwenden. Sie können auch die anderen angebotenen Kontaktmöglichkeiten für Ihre Anfrage nutzen. In diesem Fall werden die übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

 

Benno Rottonara weist ausdrücklich darauf hin, dass Datenübertragungen im Internet Sicherheitslücken aufweisen können. Wir bieten auf unserer Website eine SSL-Verschlüsselung an. Bitte achten Sie auf die entsprechenden Hinweise in der Adresszeile Ihres Browsers (z.B. Schloss-Symbol, “https” vor der Domain). Ein lückenloser Schutz der Daten bei der Eingabe und Übermittlung vor dem Zugriff durch Dritte kann im Internet jedoch nicht gewährleistet werden.

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, wenn der Nutzer seine Einwilligung gegeben hat. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrags ab, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 (1) lit. b DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus den angebotenen Kommunikationskanälen dient uns zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme und für den Fall, dass sich hieraus Anschlussfragen ergeben, sowie – soweit sich dies daraus ergibt – zur Erfüllung vertraglicher und vorvertraglicher Pflichten und zum Zwecke der Vertragsdurchführung. Im Falle einer Kontaktaufnahme stellt dies auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten dar. Wenn Sie uns wegen der von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen kontaktieren, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten auch, um Sie in Zukunft über Produkte und Dienstleistungen informieren zu können. Wenn Sie sich als Dienstleister, Subunternehmer oder Freiberufler an uns wenden, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten auch, um Sie in Zukunft über bestimmte Projekte kontaktieren zu können.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie zur Erreichung des Zwecks, für den sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. Allgemeine Mitteilungen werden in der Regel gemäß den für uns geltenden gesetzlichen Bestimmungen zur Aufbewahrung von Geschäftsbriefen gelöscht.

 

Wie wir Informationen verwenden

Der Hauptgrund, warum wir Ihre Informationen verwenden, ist die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienstleistungen. Wir verwenden Ihre Daten auch, um Sie zu schützen und um Ihnen Werbung zukommen zu lassen, die für Sie von Interesse sein könnte. Lesen Sie weiter, um eine detailliertere Erklärung der verschiedenen Gründe zu erhalten, aus denen wir Ihre Daten verwenden, zusammen mit praktischen Beispielen.

 

  • Um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen
  • Um Ihnen Kundendienst zu bieten und Ihre Anfragen zu beantworten
  • Um Ihre Transaktionen abzuschließen
  • Um mit Ihnen über unsere Dienstleistungen zu kommunizieren
  • Um unsere Dienste zu verbessern und neue Dienste zu entwickeln
  • zur Durchführung von Untersuchungen und Analysen des Nutzerverhaltens, um unsere Dienste und Inhalte zu verbessern (z.B. können wir auf der Grundlage des Nutzerverhaltens beschließen, das Erscheinungsbild zu ändern oder sogar eine bestimmte Funktion wesentlich zu modifizieren)
  • Um neue Funktionen und Dienste zu entwickeln
  • Um Betrug oder andere illegale oder nicht autorisierte Aktivitäten zu verhindern, aufzudecken und darauf zu reagieren
  • Um gegen laufendes oder vermeintliches Fehlverhalten vorzugehen
  • Um Datenanalysen durchzuführen, um diese Aktivitäten besser zu verstehen und Gegenmaßnahmen zu entwickeln
  • Um Daten im Zusammenhang mit betrügerischen Aktivitäten aufzubewahren, um eine Wiederholung zu verhindern
  • Um die Einhaltung von Gesetzen zu gewährleisten
  • Um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen
  • Zur Unterstützung der Strafverfolgung
  • Um unsere Rechte durchzusetzen oder auszuüben, zum Beispiel unsere Nutzungsbedingungen

Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei der Nutzung der angebotenen Dienste

Im Zusammenhang mit den angebotenen Diensten werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt (“genutzt”). Dies geschieht stets in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der DSGVO und der DSGVO. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten für einen Zweck verwenden, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihre Zustimmung erfordert, werden wir Sie stets um Ihre ausdrückliche Zustimmung bitten.

 

Vertragliche Beziehung

Für die Begründung oder Durchführung des Vertragsverhältnisses mit unseren Kunden ist es regelmäßig erforderlich, die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Stamm-, Vertrags- und Zahlungsdaten zu verarbeiten. Außerdem verarbeiten wir Kunden- und Interessentendaten zu Auswertungs- und Marketingzwecken. Diese Verarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage unseres berechtigten Interesses und dient unserem Interesse, unser Angebot weiterzuentwickeln und Sie gezielt über unsere Angebote zu informieren. Eine weitere Datenverarbeitung kann erfolgen, wenn Sie eingewilligt haben oder wenn dies der Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung dient.

 

Kommerzielle und geschäftliche Dienstleistungen

Wir verarbeiten Daten unserer Vertrags- und Geschäftspartner, z.B. Kunden und Interessenten im Rahmen von vertraglichen und vergleichbaren Rechtsverhältnissen sowie damit zusammenhängenden Maßnahmen und im Rahmen der Kommunikation mit Vertragspartnern (oder vorvertraglich), z.B. um Anfragen zu beantworten.

 

Wir verarbeiten diese Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen, zur Wahrung unserer Rechte und zum Zwecke der mit diesen Informationen verbundenen Verwaltungsaufgaben sowie zur Geschäftsorganisation. Wir geben die Daten der Vertragspartner nur im Rahmen des geltenden Rechts an Dritte weiter, soweit dies für die vorgenannten Zwecke oder zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten erforderlich ist oder die Vertragspartner eingewilligt haben (z.B. an beteiligte Telekommunikations-, Transport- und sonstige Hilfsdienste sowie Subunternehmer, Banken, Steuer- und Rechtsberater, Zahlungsdienstleister oder Finanzbehörden).

 

Sofern nicht anders angegeben, sind die Zwecke der Verarbeitung vertragliche Leistungen und Service, Kontaktanfragen und Kommunikation, Büro- und Organisationsabläufe, Verwaltung und Beantwortung von Anfragen, Bewertung von Besuchsaktionen, interessenbasiertes und verhaltensorientiertes Marketing. Und die Rechtsgrundlagen sind Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen, gesetzliche Verpflichtungen und unsere berechtigten Interessen.

 

Technische Dienstleistungen

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden und Auftraggeber, um ihnen die Auswahl, den Kauf oder die Beauftragung der ausgewählten Dienstleistungen oder Arbeiten zu ermöglichen. Die erforderlichen Informationen sind im Rahmen des Auftrags, der Bestellung oder eines vergleichbaren Vertragsabschlusses als solche gekennzeichnet und umfassen die für die Erbringung der Dienstleistungen und die Abrechnung erforderlichen Informationen sowie Kontaktinformationen.

 

Sofern nicht anders angegeben, sind die Zwecke der Verarbeitung vertragliche Leistungen und Service, Kontaktanfragen und Kommunikation, Büro- und Organisationsabläufe, Verwaltung und Beantwortung von Anfragen, Bewertung von Besuchsaktionen, interessenbasiertes und verhaltensorientiertes Marketing. Und die Rechtsgrundlagen sind Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen, gesetzliche Verpflichtungen und unsere berechtigten Interessen.

 

Verwaltung, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktmanagement

Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie der Organisation unseres Betriebs, der Finanzbuchhaltung und der Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, wie z.B. der Archivierung. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Artikel 6 (1) (c) DSGVO, Artikel 6 (1) (f) DSGVO. Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Website-Besucher sind von der Verarbeitung betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegen in der Verwaltung, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, d.h. Aufgaben, die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeit, der Erfüllung unserer Aufgaben und der Erbringung unserer Dienstleistungen dienen. Die Löschung von Daten in Bezug auf vertragliche Leistungen und vertragliche Kommunikation entspricht den in diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Daten.

 

In diesem Zusammenhang offenbaren oder übermitteln wir Daten an die Steuerbehörden, Berater, wie z.B. Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer, sowie an andere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister.

 

Darüber hinaus speichern wir auf der Grundlage unserer geschäftlichen Interessen Informationen über Lieferanten, Veranstalter und andere Geschäftspartner, z.B. um sie zu einem späteren Zeitpunkt kontaktieren zu können. Diese Daten, die größtenteils geschäftsbezogen sind, werden in der Regel dauerhaft gespeichert.

 

Rechte der betroffenen Person

Wenn personenbezogene Daten von uns oder in unserem Auftrag verarbeitet werden, sind Sie eine betroffene Person im Sinne der DSGVO, die Ihnen die folgenden Rechte zugesteht:

 

Recht auf Auskunft: Sie haben das standardisierte Recht auf Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten.

 

Recht auf Berichtigung: Wenn die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten unrichtig sind, haben Sie das Recht, sie berichtigen zu lassen.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das standardisierte Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Wenn die Verarbeitung aufgrund gesetzlicher Vorgaben eingeschränkt wurde, werden Sie von uns informiert, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

 

Recht auf Löschung: Sie können uns auffordern, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu löschen, wenn diese nicht mehr verarbeitet werden dürfen. Wir versuchen, die Daten durch organisatorische und technische Maßnahmen vor versehentlicher oder vorsätzlicher Zerstörung zu schützen. Aus diesem Grund können wir als Reaktion auf Löschungsanträge alle verbleibenden Kopien personenbezogener Daten aus unseren aktiven Systemen löschen und werden diese Daten erst nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen ganz oder teilweise aus unseren Sicherungssystemen entfernen.

 

Recht auf Auskunft: Wenn Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung ausgeübt haben, sind wir verpflichtet, alle Empfänger, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, über diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung zu informieren, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Sie haben das Recht, von uns über diese Empfänger informiert zu werden.

 

Recht auf Einspruch: Sie haben das Recht, der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu widersprechen und können sich dazu an uns wenden. Wir werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach einem wirksamen Widerspruch nicht mehr verarbeiten, es sei denn, es können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Recht auf Widerruf der Einwilligung: Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das standardisierte Recht, die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstößt.

 

Die Aufsichtsbehörde

Die Italienische Datenschutzbehörde (Garante per la protezione dei dati personali)(GPDP) ist die für uns zuständige Aufsichtsbehörde in Fragen des Datenschutzes. Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei der GPDP einzureichen (www.gpdp.it). Wir würden es jedoch zu schätzen wissen, wenn wir uns mit Ihrem Anliegen befassen könnten, bevor Sie sich an die GPDP wenden, also kontaktieren Sie uns bitte zunächst.

 

Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf anzupassen, z.B. um sicherzustellen, dass sie stets den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entspricht, oder um Änderungen an unseren Dienstleistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Dienstleistungen auf unserer Website. Wenn Sie unsere Website erneut besuchen, gilt die dann veröffentlichte Datenschutzrichtlinie.

 

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei uns haben oder wenn Sie sich in einer Angelegenheit, die Ihre persönlichen Daten betrifft, an uns wenden möchten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie können uns über die angegebenen Kontaktdaten erreichen. In der Regel werden wir Ihnen auf dem technischen Weg antworten, den Sie für Ihre Anfrage gewählt haben.

 

Search bennorottonara.com